Startseite | Bei uns | Sport | Erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia

Mitglied der Jungen Presse Niedersachen
Ein Angebot des jugendeigenen Mediums NGO-Onlinemagazin.
Mitglied der Jungen Presse Niedersachsen

Erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia PDF Drucken
Bei uns - Sport

WHVJtfOAm 6. Juni traten die Schüler und Schülerinnen des Neuen Gymnasiums beim lokalen Entscheid für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik“ an, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Beide Teams (Mädchen und Jungen) gingen optimistisch in den bevorstehenden Wettkampf, denn sie hatten gute Siegchancen.

Die Mädchen-Mannschaft, bestehend aus vielen Aktiven der Klassestufe 8 (Marieke, Malin, Luisa, Kathrin, Nele, Helen, Yentamie) und einigen des neunten Jahrgangs (Anna, Annabell, Eske), startete in der Wettkampfgruppe 3. Die Jungen-Mannschaft,  ebenso in der Wettkampfgruppe 3 am Start, setzte sich aus den Klassen 6 (Tim, Carsten), 8 (Jasper, Klaas) und 9 (Florian, Pelle, Matthias, Jan) zusammen. Für beide Teams standen folgende Disziplinen auf dem Plan: 4x75m Staffel, 75m Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Ballwurf und 800m.

jtfoJungen und Mädchen gemeinsam in die nächste Runde

Begleitet von Frau Tretner und Regine Walter (Trainerin beim BTB) starteten alle dann in den erfolgreichen Vormittag. Bei sonnigen Temperaturen standen die ersten Läufe an,  bei denen sich das NGO jeweils auf den vorderen Rängen platzieren konnte. Bei weiteren Disziplinen wie dem Hochsprung und dem Weitsprung konnten die Sportler des NGOs ihre Führung gut behaupten, aber es wurde nochmal etwas eng, denn die anderen Schulen ließen sich nicht abschütteln. Die Jungen lagen zwischenzeitlich nur knapp vorne, doch durch starke Leistungen in den letzten Disziplinen (Ballwurf, Kugelstoßen, 800m) ließen sie sich den Sieg nicht nehmen und gewannen mit einem Abstand von ungefähr 100 Punkten, womit sie sich für die nächste Runde am 18.6 in Wilhelmshaven qualifizieren konnten. Auch die Mädchen erreichten durch den deutlichen Sieg in ihrer Gruppe die nächste Runde und konnten sich somit wie die Jungen auf einen weiteren gemeinsamen Wettkampf freuen. Betreuer sowie Schüler und Schülerinnen waren mit den Leistungen der Athleten zufrieden und gespannt, wie weit sie es noch schaffen… Der Landesentscheid findet nämlich in Oldenburg statt.  Doch erst stand noch der Bezirksentscheid an.

Mädchen sind beim Landesentscheid dabei

Bei wechselhaften Wetterverhältnissen erwartete die Athleten und Athletinnen in Wilhelmshaven ein starkes Teilnehmerfeld. Jungen sowie Mädchen mussten sich gegen je vier Schulen durchsetzen, um sich den Traum vom Finale zu Hause zu erfüllen. Wieder standen zuerst Läufe sowie der Ballwurf an, wo sich das NGO gut präsentieren konnte und somit beide Mannschaften auf vorderen Plätzen lagen. Anschließend wurde es bei den Jungen wieder sehr eng auf den vorderen Platzierungen. Vor dem abschließenden 800m Lauf lag das NGO knappe 80 Punkte hinter dem Ersten. Das Mädchen-Team erkämpfte sich durch die Sprungdisziplinen die Führung in seiner Gruppe. Diese konnte es durch gute Leistungen am Schluss behaupten, womit die Mädchen den Wettbewerb mit 6734 Punkten gewannen. Die Jungen konnten sich beim 800m Lauf noch auf guten Positionen platzieren, doch für den Gesamtsieg reichte es nicht mehr. Letztendlich wurden sie bei einer Gesamtpunktzahl von 6946 Punkten Dritte mit nur einem einzigen Punkt Rückstand auf den Zweiten.

Daumen drücken für die nächste Runde

Alle, Mädchen wie Jungen, waren zufrieden mit dem netten und erfolgreichen Tag und freuen sich schon auf das nächste Jahr. Für die Mädchen- Mannschaft geht das Abenteuer durch den Sieg in Wilhelmshaven aber noch in diesem Jahr weiter: Sie treten am 23. Juli im Oldenburger Marschwegstadion beim Landesentscheid  für das NGO an…  Viel Glück! (8/7.7.2014)

Jan Gutzeit ist Schüler der Kl. 9a.

 

Wir suchen euch

Wir suchen immer Autoren für das NGO-Onlinemagazin: Wenn du Spaß am Schreiben und Lesen hast, gerne mit anderen netten Leuten zusammenarbeitest oder ein bestimmtes Hobby hast, bist du bei uns richtig. Du kannst dich auch einfach erstmal in unseren E-Mail-Verteiler eintragen lassen oder uns ein Thema vorschlagen.
E-Mail: redaktion@neuesgymnasium.de

 

Suche

NWZ Jobbörse

Vorlage_position_rechts_nwz

Studienwahl

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
 

Stipendien

logo_mystipendium

BiNGO

teaser_bingo